Vorbereitung 2018/2019 bei den Rothosen

Am vergangenen Dienstag baten die beiden neuen Höchstädter Trainer Ümit Tosun (1. Mannschaft) und Tobias Herrle (TW-Trainer und 2. Mannschaft) zum Auftakttraining und läuteten damit die Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 ein.

Auf der Trainerposition der 2. Mannschaft mussten die Rothosen nochmals tätig werden, nachdem sich der bisherige Spielertrainer Torsten Kitzinger überraschend und kurzfristig zum TSV Unterringingen verabschiedete. Erfreulicherweise konnte mit dem bisherigen A-Jugendtrainer Tobias Herrle schnell eine adäquate Lösung präsentiert werden, der sich zudem auch um das Torhütertraining kümmern wird.

Der neue Spielertrainer Ümit Tosun sowie Tobias Konle aus der Abteilungsleitung begrüßten die anwesenden Spieler und dabei insbesondere auch die externen Neuzugänge sowie die von den A-Junioren in den Herrenbereich aufrückenden Spieler.

In einer intensiven Vorbereitung mit insgesamt 17 Trainingseinheiten, sieben Testspielen der 1. Mannschaft und vier Testspielen der 2. Mannschaft wollen die Rothosen dabei die Grundlage für eine erfolgreiche Saison 2018/2019 legen. Die 1. Mannschaft startet hierbei am Sonntag, 05. August mit einem Heimspiel gegen die SpVgg Altisheim-Leitheim in die neue Saison der Kreisliga Nord.

 

Hier die Testspiel- und Sparkassenpokaltermine:

Sonntag, 01. Juli: SSV I – SG Leipheim/Bubesheim (15 Uhr)

Mittwoch, 04. Juli: SSV Peterswörth – SSV I (18:30; Sparkassenpokal)

Samstag, 07. Juli: SSV II – SC Mörslingen (15 Uhr)

Samstag, 07. Juli: SSV I – SV Aislingen (17 Uhr)

Sonntag, 15. Juli: SpVgg Gundremmingen – SSV II (11 Uhr)

Sonntag, 15. Juli: SSV I – FC Weisingen (13:30 Uhr mit anschließendem Public-Viewing des WM-Endspiels in der Kim-Halle)

Samstag, 21. Juli: SSV I – TSV Offingen (16 Uhr)

Sonntag, 22. Juli: SSV II – SV Kicklingen-Fristingen II (17 Uhr)

Samstag, 28. Juli: SSV I – TSG Nattheim (15 Uhr)

Samstag, 28. Juli: SpVgg Daiting – SSV II (16:30)

Sonntag, 29. Juli: SV Kicklingen-Fristingen – SSV I (17 Uhr)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.