Schiedsrichter

Jeder Verein hat für jede von ihm zu den Verbandsrundenspielen gemeldete Mannschaft (einschließlich Reserven, Frauen, Senioren (nur im Spielbetrieb), 7er- und 11er-Mannschaften der Jugend) vor Beginn des Spieljahres einen Schiedsrichter zu stellen. Ausgenommen hiervon sind D-, E-, und F-Junioren, sowie Juniorinnen-Mannschaften.

Wer nicht die geforderte Anzahl an Schiedsrichtern stellt, muss mit einem Bußgeld vom Verband rechnen.

In den letzten Jahren stellten die Rothosen immer die vom Verband geforderten 4-5 Schiedsrichter. Die treibende Kraft in den letzten 10 Jahren ist hier Karl Kehrle, der selber noch aktiv ist.

 

links vorne Tobias Schabert, Karl Kehrle, hinten links Freddy Sandmeier und Bernd Mayer

 

Die Abteilungsleitung dankt allen Beteiligten für Ihr Engagement bei der schönsten Nebensache der Welt, die als Schiedsrichter nicht immer leicht ist.

Lust zum Pfeifen? Dann spreche unsere Verantwortlichen an!