Heute Relegation gegen den SV Aislingen

Vorbericht von Fupa zum heutigen Relegationsspiel unserer Rothosen gegen den SV Aislingen im Dillinger Donaustadion. Die Rothosen hoffen auf zahlreiche Unterstützung aus den Reihen der SSV-Familie :):

 

Einer geht K. o.

 

Zum spannenden K.-o.-Duell um einen freien Platz in den Kreisligen Nord und West kommt es am Freitagabend um 18.15 Uhr im Dillinger Donaustadion, wenn mit der SSV Höchstädt und dem SV Aislingen zwei Teams zum Derby um den Ligaverbleib aufeinandertreffen. Es wird auf jeden Fall eine Entscheidung fallen, dem Sieger ist der Klassenerhalt sicher, der Verlierer steigt ab.

„Oben mitspielen“ lautete das klar verfehlte Saisonziel Höchstädts, nun muss gegen eine bekannt kampfstarke und stets leidenschaftlich agierende Mannschaft vom Aschberg nochmals kräftig gezittert werden. So oder so steht die SSV am Saisonende vor einer personellen Zäsur, denn Trainer Markus Zengerle (Ziel unbekannt), sein Sohn Marcel, Edgard Krez (beide SV Wörnitzstein-Berg) und Adonis Isufi werden heute zum letzten Mal für die Rothosen auf dem Platz oder an der Seitenlinie stehen. Mittelfeldmotor Patrick Wanek fehlt wegen einer Schulterverletzung genauso wie Nachwuchshoffnung Tizian Korittke (Sportgerichtsurteil).

Beim lange verletzten Sebastian Letzing besteht immerhin leise Hoffnung auf einen Einsatz. Höchstädt gestaltete den Saisonabschluss der Kreisliga Nord mit einem 2:1-Auswärtssieg beim Tabellendritten TSV Möttingen halbwegs versöhnlich, der SVA unterlag in der Schwesterliga West bei der U23 des FC Gundelfingen mit 2:4.

Die Mannschaft von Aislingens Trainer Falko Ballin konnte in den zurückliegenden sechs Begegnungen der Punktrunde nur zweimal einen Zähler einfahren. Richten sollen es nun für den SVA auch zwei 35-jährige Routiniers: zum einen der zuletzt zwischen die Pfosten zurückgekehrte Marcus Mayer, zum anderen der schon früh in der Spielzeit reaktivierte, langjährige Torjäger Stefan Uhl.

Quelle: www.fupa.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.