SSV Höchstädt ist an Ostern zweimal auswärts gefordert

Vor einem wichtigen Doppelspieltag an Ostern steht die 1. Mannschaft der SSV Höchstädt, wenn es am Karsamstag um 15:30 Uhr zum TSV Unterthürheim und am Ostermontag um 15 Uhr zum FC Mertingen geht.

Nach dem 2:2-Unentschieden am vergangenen Sonntag bei der SG Alerheim und dem gleichzeitigen überraschenden Sieg der Unterthürheimer gegen den bisherigen Spitzenreiter aus Holzkirchen sind die Rothosen auf den Relegationsrang abgerutscht.

Sowohl gegen Unterthürheim, als auch gegen Mertingen rechnen sich die Rothosen Chancen auf wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg aus, zumal in Alerheim auch einige gute Ansätze zu sehen waren. Entscheidend wird es sein, ob alle SSV-Akteure von Anfang an den Kampf annehmen und über eine gute Zweikampfführung ins Spiel finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.