Letzter Aufgalopp in Unterthürheim

Für die 1. Mannschaft der SSV Höchstädt endet das Fußballjahr 2017 mit einem eminent wichtigen Auswärtsderby beim TSV Unterthürheim. Der TSV steht mit 15 Punkten derzeit auf dem Abstiegsrelegationsplatz und hat nur noch auf einen Punkt Rückstand auf die Rothosen. Nachdem die Partien in Mertingen und daheim gegen Deiningen zuletzt den Witterungsbedingungen zum Opfer fielen, hatte die SSV-Elf zwei Wochen Zeit, sich auf diese Partie vorzubereiten und peilt mit aller Macht einen Dreier zum Abschluss einer wenig zufriedenstellenden Vorrunde an. Die Gastgeber werden diesem Vorhaben aber mit Sicherheit mehr entgegenzusetzen haben als beim Höchstädter 6:0-Heimsieg in der Vorrunde.

Vor einer schweren Aufgabe steht die 2. Mannschaft von Coach Torsten Kitzinger, die am Sonntag bei der Zweitvertretung des VfB Oberndorf antritt. Die Oberndorfer rangieren aktuell auf dem 2. Tabellenplatz und präsentierten sich in der Vorrundenpartie als bisher mit Abstand bester Gegner in der B-Klasse West 3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.