SSV- Fußballer starten demnächst mit Flüchtlingsprojekt „Rothosen United“

Auf Initiative des ehemaligen Höchstädter Trainers Rene Böhm startet am 17. April ein interessantes Projekt. Abteilungsleiter Rainer Wanek und sportlicher Leiter Thomas Korittke unterstützen das Projekt von Seiten der Abteilung Fußball. Christine Schrell (koordiniert das Thema Flüchtlinge in der Stadt) und Konrad Lindner (Höchstädter Berufsschullehrer) begleiten die Initiative und freuen sich schon auf den Start. Demnächst erfahren sie hier mehr dazu…

2 Gedanken zu „SSV- Fußballer starten demnächst mit Flüchtlingsprojekt „Rothosen United“

  1. Rudi Waschke

    Ohne Einzelheiten zu kennen: So kann es gelingen! Schon jetzt ist die Integrationsarbeit der SSV-Fußballer vorbildlich (s. 2. Mannschaft)!

Schreibe einen Kommentar