Engagement der SSV für Asylbewerber gewürdigt

 

asyl

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde in der Pfalz-Neuburg- Stubn der SSV Höchstädt Fußballabteilung ein Scheck in der Höhe von 500 € überreicht.

Damit würdigt und unterstützt die Egidius Braun Stiftung des DFB das Engagement des Vereins für Asylbewerber. Mehrere Vereine des Kreises Donau erhielten Schecks aus der Stiftung
oder Fußballschuhe und Regenjacken für ihre Sportler.
06_dsc02469

Im Bild: 1. Vorsitzender Jakob Kehrle, Spieler der SSV, BFV- Kreisvorsitzender Helmut Schneider, Abteilungsleiter Rainer Wanek und Marketingleiter Tobias Konle

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.