Nachlese Alerheim und Zusagen kommende Saison 2019/2020

1. Mannschaften: SG Alerheim – SSV Höchstädt 0:3

Mit einem klaren und verdienten 3:0-Erfolg kehrte die SSV Höchstädt vom Auswärtsspiel bei der SG Alerheim zurück. „Die Jungs waren von Anfang an konzentriert und ließen keinen Zweifel daran aufkommen, wer das Feld am Ende als Sieger verlassen würde“, stellte Sportlicher Leiter Johannes Ebermayer seiner Mannschaft hinterher ein Kompliment aus. Die SSV-Tore erzielten Kapitän Sebastian Wanek, Alban Nuraj sowie Harun Tosun.

Aufstellung SSV: Matthias Huber, Kevin Eirich, Lukas Mayerle, Tizian Korittke, Nico Korittke, Harun Tosun, Florian Kratzer, Sebastian Wanek (C), Thomas Junginger, Ibrahim Pirincci, Alban Nuraj, Jakob Grimm, Kosovar Isufi und Philipp Kurkowski

2. Mannschaften: SG Alerheim II – SSV Höchstädt II 0:2

Ein Sonderlob verdienten sich auch die Spieler der 2. Mannschaft, die nach zwei verletzungsbedingten Ausfällen eine komplette Halbzeit mit 9 vs. 11 spielen mussten und dennoch das Spiel mit 2:0 für sich entscheiden konnten. Als Torschützen konnten sich hinterher Thomas Kehrle und Sher Allam Hatami feiern lassen.

Aufstellung SSV: Tobias Herrle, Jannis Weißbecker, Abdul Wahab Ibrahim-Ussif, Martin Dietz, Franz Dirscinger, Denis Pinto Pires, Claus Mayr, Thomas Kehrle, Sher Allam Hatami, Michael Schmidt und Rami Al Rahban

Zufriedenheit herrscht bei den Verantwortlichen auch darüber, dass in den Spielergesprächen in den letzten Wochen bereits alle Spieler Ihre Zusage für die kommende Saison gegeben haben und zudem der erste Neuzugang bereits feststeht. „Dies spricht für die gute Stimmung innerhalb der Truppe und für die gute Arbeit unserer Trainer. Wir befinden uns zudem aktuell in Gesprächen mit einigen zusätzlichen Verstärkungen“, stellte SSV-Abteilungsleiter Thomas Kehrle zufrieden fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.