Ümit Tosun & Tobias Herrle bleiben bei der SSV

Pünktlich zum Start in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Saison 2018/2019 freut sich die SSV Höchstädt bekanntgeben zu können, dass Ümit Tosun als Trainer der 1. Mannschaft und Tobias Herrle als Trainer der 2. Mannschaft und Torwart-Trainer auch in der nächsten Saison die Kommandos bei der SSV geben werden.

Trainerverlängerung bei der SSV Höchstädt: Ümit Tosun und Tobias Herrle geben weiterhin die Kommandos

„Innerhalb der Sportlichen Leitung gab es keinen Zweifel, dass wir mit Beiden unbedingt verlängern wollen, da wir mit Ihrer Arbeit sehr zufrieden sind. Zudem sind sowohl Ümit als auch Tobias sehr gute Charaktere, was die Zusammenarbeit für uns sehr angenehm macht“, kommentierten die beiden sportlichen Leiter Thomas Korittke und Johannes Ebermayer die Verlängerung. „Beide sind ein wichtiger Bestandteil davon, dass die Entwicklung bei uns wieder in die absolut richtige Richtung geht. Wir sind deshalb sehr glücklich, dass beide Trainer das genauso sehen und direkt zugesagt haben.“

Ümit Tosun kam vor der Saison vom SV Westerheim zur SSV und geht ab Sommer in seine zweite Saison als SSV-Coach: „Ich musste nicht lange überlegen, als wir uns kurz vor dem Vorbereitungsbeginn für die Rückrunde mit den Vereinsverantwortlichen über eine weitere Zusammenarbeit zusammensetzten. Ich fühle mich in Höchstädt sehr wohl und kenne mittlerweile auch die Liga sehr gut. Unsere junge
Mannschaft hat sich seit dem vergangenen Sommer sehr positiv entwickelt und ist insgesamt auf
einem guten Weg. Unser Ziel ist es weiterhin die jungen Spieler zu entwickeln, zugleich wollen wir
aber auch einen erfolgreichen Fussball spielen, sodass wir uns in der Tabelle im Mittelfeldbereich
etablieren können.“

Schon etwas länger als Trainer bei den Rothosen aktiv ist Tobias Herrle, der zwar ebenfalls erst seit dieser Saison die 2. Mannschaft trainiert, davor aber seine Qualitäten bereits als A-Jugendcoach einbrachte. „Tobias hat es geschafft, in die 2. Mannschaft wieder deutlich mehr Zug reinzubringen, daher sind wir sehr froh, dass er uns hier weiter zur Verfügung steht und sich zudem in bewährter Weise auch weiter um unsere Keeper kümmert“, kommentierte Höchstädts neuer Abteilungsleiter Thomas Kehrle die Verlängerung.

 

Schreibe einen Kommentar