A-Junioren BFV-Pokal: 8:0-Erfolg beim FC Lauingen

In der 1. Runde des BFV-Pokals setzten sich die Höchstädter A-Junioren auch in dieser Höhe verdient mit 8:0 bei Ligakonkurrent FC Lauingen durch. Dennoch war gerade in der ersten Halbzeit auch auf SSV-Seite noch viel Sand im Getriebe.

Nach zahlreichen vergebenen Chancen in den ersten 25 Minuten der Partie sorgte Mittelstürmer Elias Griener mit einem lupenreinen Hattrick bereits zur Halbzeit für die Entscheidung (3:0). Den einzigen gefährlichen Lauinger Abschluss im gesamten Spiel klärte SSV-Keeper Sebastian Knötzinger zur Ecke.

Nach Wiederbeginn sorgten erneut Griener sowie zweimal Ciprian Balan innerhalb weniger Minuten für einen Zwischenstand von 6:0. Der eingewechselte Rustom Hatami schob einen Querpass zum 7:0 in die Maschen, ehe Alban Nuraj einen Elfmeter nach Foul an Luca Müske zum 8:0-Endstand verwandelte.

Statistik zum Spiel: https://www.fupa.net/spielberichte/fc-lauingen-ssv-hoechstaedt-5639150.html

Kader SSV: Sebastian Knötzinger, Kevin Eirich, Niklas Schlecht, Tizian Korittke, Jannis Weißbecker, Lukas Reiser, Alban Nuraj, Luca Müske, Dominik Merk, Ciprian Balan, Elias Griener, Rustom Hatami, Jona Regending, David Gartner, Sher Allam Hatami

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.