Rothosen vor Derby beim TSV Wertingen

Als Außenseiter reist unsere Mannschaft am morgigen Sonntag zum Lokalderby beim TSV Wertingen (Spielbeginn: 15:00 Uhr), will aber nach der mehr als unnötigen 1:2-Heimniederlage gegen den SV Wörnitzstein vom vergangenen Wochenende dennoch punkten. Dies wird allein durch die weiter verschärfte personelle Situation schwierig, da nun auch noch Nico Korittke, Kevin Eirich und Jannis Weißbecker verletzt ausfallen.

Hoffnung macht allerdings die gute Leistung vom vergangenen Wochenende sowie der vollkommen überraschende Wertinger Patzer beim Tabellenvorletzten Deiningen. „Das beweist einmal mehr, dass in dieser anspruchsvollen Liga an einem guten Tag jedes Team auch gegen ein vermeintliches Spitzenteam gewinnen kann. Das haben wir selbst ja schon mit dem verdienten 3:2-Heimspielsieg gegen Wertingen gesehen“, stimmte SSV-Coach Ümit Tosun seine Mannschaft ein.

Ausfälle: Eirich, Weißbecker, N. Korittke, T. Korittke, Veh, Moltschanow, B. Wurm, Ibrahim-Ussif, Schmidt, Süß

Schreibe einen Kommentar