Budenzauber in der Höchstädter Nordschwabenhalle: Reichhardt-Masters und Nordschwaben-Cup

Das Teilnehmerfeld für die beiden Senioren-Hallenturniere in der Höchstädter Nordschwabenhalle steht fest. Beide Turniere werden wie in den Vorjahren auch mit Rund-um-Bande nach den klassischen alten Hallenregeln durchgeführt, es wird also kein Futsal gespielt.

Am 2. Weihnachtsfeiertag steigt das traditionsreiche Reichhardt-Masters zum bereits 24. Mal und kann auch in diesem Jahr wieder mit einem durchaus hochkarätigen Starterfeld aufwarten. Ab 15 Uhr trifft Titelverteidiger FC Gundelfingen (Landesliga) in der Gruppe A auf Kreisligatabellenführer FC Günzburg, unsere Sportfreunde von der SSV Dillingen (amtierender Hallenkreismeister; Kreisklasse) sowie auf Türk KSV Giengen (Kreisliga A/Baden-Württemberg), den Ex-Verein unserer beiden Spieler Ibrahim Pirincci und Harun Tosun. In der Gruppe B geht Landesligist FV Sontheim/Brenz um den ehemaligen Rothosen Marcus Mattick als Favorit in die Gruppenphase und trifft dabei auf unsere Mannschaft der SSV Höchstädt, auf Bezirksligist SSV Glött sowie auf das starke Hallenteam von Türk Gücü Lauingen (Kreisklasse). Das Endspiel ist um 19:25 Uhr geplant.

Spielplan Reichhardt-Masters: Spielplan Reichhardt-Masters SSV Höchstädt 26.12.2018

Am Freitag, 28.12.2018 ab 18:30 Uhr treten insgesamt sechs Mannschaften zum 25. Nordschwabencup an. In Gruppe A trifft der amtierende Titelverteidiger SV Grün-Weiß Baiershofen mit dem langjährigen Höchstädter Bernd Lipp als Trainer auf die SSV Steinheim sowie den TV Gundelfingen. In Gruppe B treffen der FC Weisingen, Türk GB Günzburg sowie die Gastgebermannschaft von der SSV HöchstädtII aufeinander. Hier wird das Endspiel um ca. 21:00 Uhr angepfiffen werden.

Spielplan Nordschwaben-Cup: Spielplan Nordschwaben-Cup SSV Höchstädt 28.12.2018

Für das leibliche Wohl sorgt das bewährte Eventteam der SSV um Organisator Johann Mayerle.

Die SSV Höchstädt freut sich bereits jetzt, Sie als Zuschauer bei diesen beiden Turnieren begrüßen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar