Rothosen ziehen durch 4:2-Heimsieg gegen SSV Glött in das Halbfinale des Sparkassenpokals ein

Mit einem verdienten 4:2-Heimsieg gegen Bezirksligist SSV Glött zogen die Höchstädter Rothosen in das Halbfinale des Sparkassenpokals ein.

Beide Teams mussten am gestrigen Abend auf mehrere Leistungsträger verzichten. Dies kompensierten die Höchstädter in der ersten Halbzeit deutlich besser und ließen keinen nennenswerten Glötter Abschluss zu. Auf der Gegenseite scheiterte Alban Nuraj nach wenigen Minuten an SSV-Keeper Waidele, ehe Nuraj die Rothosen auf Zuspiel von Marcel Güntner mit 1:0 in Führung brachte (19. Minute).

Nach Wiederbeginn agierten die Glötter deutlich zielstrebiger im Offensivspiel, die insgesamt aber sehr gut organisiert und diszipliniert agierende SSV-Elf hielt dagegen. Nach etwa einer Stunde scheiterte Thomas Junginger mit einem Strafstoß am Glötter-Keeper Dennis Waidele. Beinahe postwendend rächte sich diese vergebene Chance, als der Glötter Neuzugang Lukas Schwarzfischer das 1:1 erzielen konnte (65. Minute). In einem nun offenen und chancenreichen Spiel musste Alban Nuraj nach perfektem Zuspiel von SSV-Kapitän Sebastian Wanek den Ball nur noch über die Linie schieben (2:1; 68. Minute). Schlecht sah die Höchstädter Defensive direkt nach dem folgenden Anstoß aus, sodass der starke Dominik Wohnlich postwendend wieder für den 2:2-Ausgleich sorgen konnte (3:2).

Nach einem Platzverweis für Gästekapitän Benedikt Krist agierten die Höchstädter in den letzten zehn Minuten in Überzahl. Diese numerische Überlegenheit nutzten die Rothosen in der 84. Minute aus, als der immer wieder stark in die Spitze stoßende Ibrahim Pirincci den Ball mustergültig für Ciprian Balan servierte (3:2). In der Nachspielzeit stibitzte Alban Nuraj seinem Gegenspieler den Ball und schob zum 4:2-Endstand ein.

Ein echtes Highlight steht den Rothosen damit am kommenden Freitag, 13.07.2018, ins Haus, wenn man um 18:30 Uhr im Halbfinale des Sparkassenpokals auf Nachbar und Lokalrivale SSV Dillingen trifft. Das Spiel findet im Dillinger Donaustadion statt.

Link zur Spielstatistik auf Fupa: https://www.fupa.net/spielberichte/ssv-hoechstaedt-ssv-gloett-6434985.html

Aufstellung SSV: Matthias Huber, Marcel Güntner, Maximilian Veh, Philipp Kurkowski, Jannis Weißbecker, Florian Kratzer, Sebastian Wanek (C), Ibrahim Pirincci, Ciprian Balan, Thomas Junginger, Alban Nuraj, Dominik Merk

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.