„Junger Fußballheld“ Tobias Konle wird für sein ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

 

 

 

 

 

Der 30-jähirge Höchstädter Tobias Konle gehört zu 24 Kreissiegern aus ganz Bayern, die am 4.11.2017 im Rahmen der Zweitligapartie SSV Jahn Regensburg gegen SpVgg Greuther Fürth mit dem Ehrenamtspreis „Fußballhelden 2017 – Aktion junges Ehrenamt“ ausgezeichnet werden. „Tobias Konle ist seit einigen Jahren eine Stütze der Höchstädter Fußballabteilung“, so Abteilungsleiter und Vereinsehrenamtsbeauftragter Rainer Wanek. „Ich habe ihn für diese Auszeichnung vorgeschlagen, den sein Engagement als Marketingleiter, Trainer und Co- Trainer der zweiten Mannschaft war in den letzten Jahren außergewöhnlich. Durch sein Engagement konnten wir viele Asylbewerber für die zweite Mannschaft gewinnen. Als Marketingleiter kümmert er sich nicht nur um neue Sponsoren, sondern baut auch noch die Banden im Stadion auf und ab, organisiert Arbeitseinsätze unserer Mannschaften und vieles mehr. Tobias Konle wird mit allen Preisträgern zu einer 5-tägigen Bildungsreise nach Spanien eingeladen. Die DFB- Aktion wird dieses Jahr zum dritten Mal durchgeführt. Auch ein Besuch im Stadion Nou-Camp des FC Barcelona steht auf dem Plan. Abteilungsleiter Rainer Wanek: „Ich bin begeistert, dass vom DFB und dem BFV das junge Ehrenamt so eine tolle Wertschätzung bekommt“!

 

Ein Gedanke zu „„Junger Fußballheld“ Tobias Konle wird für sein ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.