SSV Höchstädt II verspielt 0:2 Führung in Unterglauheim

Fußballer kickt den Ball in Richtung Tor, natürlicher Hintergrund

Das Derby zwischen dem BC Unterglauheim und der SSV Höchstädt fand am vergangenen Sonntag statt. Durch einen Fernschuss aus circa 40 Metern machte Sandro Sturm ein schnelles Tor  in der 3. Minute. Die Rothosen hielten den Druck gegen die Unterglauheimer aufrecht und erhöhten in der 20. Minute durch Matthias Wurm auf 0:2. Die Freude der SSV’ler hielt leider nur kurz an, da sie im Gegenzug sofort den Anschlusstreffer erhielten. Nun standen die Rothosen unter Druck und wurden nervös, was dazu führte, dass sie ihre Linie komplett verloren und den Ausgleich kassierten. Nach der Halbzeit versuchten die Donaustädter auf das Level der Unterglauheimer zu kommen, doch das gelang ihnen nur bedingt. Durch eine Verletzung von Verteidiger Michael Braun musste die Abwehr umgestellt werden, die Unordnung nutzte Unterglauheim zur Führung. Anschließend verletzte sich auch noch Verteidiger Anthony Weiß. Aufgrund einer schwachen Leistung verloren die Gäste verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.