A-Junioren ziehen mit 13:0-Erfolg gegen die SG Wortelstetten/Unterthürheim in die 3. Pokalrunde ein

Durch einen klaren 13:0-Erfolg gegen die chancenlosen Gäste von der SG Wortelstetten/Unterthürheim zogen die Höchstädter A-Junioren in die 3. Runde des BFV-Pokals ein.

Besonders in der ersten Halbzeit zeigten die Höchstädter dabei schönen und schnellen Kombinationsfußball und erspielten sich Chancen zuhauf. Folgerichtig konnte man sich zum Pausenpfiff bereits eine hohe 7:0-Führung erspielen.

Nach Wiederbeginn ging es zunächst genauso weiter und die Rothosen erhöhten ihre Führung in regelmäßigen Abständen. In den letzten fünfzehn verstrickte man sich dann allerdings vermehrt in Einzelaktionen, zudem bewahrte der gute Gästekeeper Patrick Imm sein Team mehrfach vor weiteren Gegentoren und konnte sogar einen Elfmeter abwehren.

Im letzten Testspiel vor dem Punktspielstart am kommenden Wochenende konnten sich Elias Griener (4), Luca Müske (4), Dominik Merk, Alban Nuraj, Lukas Reiser und Ciprian Balan in die Torschützenliste eintragen, zudem unterlief der SG noch ein Eigentor.

Statistik zum Spiel: https://www.fupa.net/spielberichte/sv-wortelstetten-ssv-hoechstaedt-5837470.html

Aufstellung SSV: Sebastian Knötzinger, Dominik Merk, Kevin Eirich, David Stenzl, Jannis Weißbecker, Lukas Reiser (C), Alban Nuraj, Adonis Isufi, Luca Gerstmeir, Luca Müske, Elias Griener, Ciprian Balan, Mihael Zecevic, Niklas Schlecht und Kevin Kuhn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.