SSV Höchstädt II gewinnt 0:10 gegen TG Lauingen II

Gegen einen extrem harmlosen Gegner veranstalteten die Kitzinger- Schützlinge ein Schützenfest,
das bei Ausnutzen aller sehr guten Möglichkeiten noch wesentlich höher ausgefallen wär.
Die Mittelfeldspieler Dietz, Konle und Weiß brachten ihre Stürmer durch gute Zuspiele immer wieder in sehr gute Abschlusspositionen. Sandro Sturm nutzte diese Möglichkeiten konsequent, nahm jede Torschussoption wahr und erzielte unglaubliche 7 Treffer in dieser Partie. Für die weiteren Treffer sorgten Torsten Kitzinger (2) und Bajram Kasumi. Die Abwehr um Kapitän Lukas Mayerle verbrachte einen entspannten Nachmittag in Lauingen und wurde nie gefordert. Am Sonntag, den 27.8. steht nun um 13.15 Uhr das nächste Derby gegen den SSV Dillingen II an. Hier erwartet Spielertrainer Kitzinger deutlich mehr Gegenwehr. „ Das war heute kein Maßstab“ so der Trainer.
Auch Schiedsrichter Goldau hatte ein Einsehen mit den leidgeplagten Türken und beendete die Partei schon nach rund 80 Minuten. (rwa)

Aufstellung: Huber, Güntner, Mayerle, Konle, Weiß, Sturm, Jawad, Dietz, Braun, Kitzinger, M. Wurm, (Bajram Kasumi, Ebermayer, Abdirhahman, Matschula)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.