A-Junioren: Schiedsrichter gewinnt in Höchstädt

Nach Strich und Faden verarscht wurden die Höchstädter A-Junioren im Heimspiel gegen die JFG Jura Nordschwaben am heutigen Samstag. Schlussendlich setzte sich Schiedsrichter Foti mit 4:1 durch und sorgte mit seiner zum Fremdschämen animierenden Leistung für großen Zorn auf Höchstädter Seite.

Kader SSV: David Stenzl, Kevin Eirich, Marcel Güntner, Tino Gritzuhn, Jannis Weißbecker, Tizian Korittke, Marcel Zengerle, Ciprian Balan, Benedikt Wurm, Thomas Junginger, Adonis Isufi, Alban Nuraj, Dominik Merk, Daniel Chirica und Dominik Mörz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.