Nordschwabencup um den Bgm. Stefan Lenz Wanderpokal

03_2015-ns-cup-13

Am Dienstag, 27. Dezember 2016 ab 17.30 Uhr veranstalten die Höchstädter nun schon zum 23. Male in der Höchstädter Nordschwabenhalle das Senioren-Hallenfußball-Turnier um den Nordschwaben-Cup. Auch hier wird traditionell mit Rund-um Bande gespielt.
8 Mannschaften kämpfen um die gestifteten Siegerpreise der Gaststätte Goldbergalm und der Pizzeria La Vita, sowie um den von Bürgermeister Stefan Lenz gestifteten Wanderpokal. Mit zwei Kreisligateams von der SV Hammerschmiede, die immer noch auf ihren ersten Turniersieg warten und dem FC Mertingen stehen die Topfavoriten fest. Jedoch das starke Hallenteam des Siegers der  beiden letzten Jahre – TG Lauingen und auch das Team des TG B Günzburg wollen bei der Titelvergabe wieder ein Wörtchen mitreden.
Gruppe A: TG Lauingen, FC Mertingen, FC Unterbechingen, TSV Wertingen II
Gruppe B: SV Hammerschmiede, TGB Günzburg, SSV Steinheim, SSV Höchstädt

Turnierbeginn ist um 17.30 Uhr. Die Halbfinal- und Platzierungsspiele beginnen ab 20.30 Uhr. Das Finale ist auf 22.30 Uhr angesetzt. Anschließend erfolgt die Siegerehrung (ca. 22.45 Uhr) durch Abteilungsleiter Rainer Wanek mit der Übergabe des Wanderpokals und der Siegerpreise und die Übergabe der Ehrenpreise durch Christian Konle.

Für das leibliche Wohl ist bei allen Veranstaltungen hinreichend gesorgt!

Alle Freunde des Hallenfußballs sind zu diesen beiden Turnieren herzlich Willkommen!
(Bild: Titelverteidiger TG Lauingen)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.