C- und D-Junioren ziehen in Kreisendrunde ein, E-Junioren leider ausgeschieden

Am vergangenen Wochenende veranstaltete die SSV Höchstädt vier Jugend-Vorrundenturniere verschiedener Altersklassen in der Höchstädter Nordschwabenhalle.

Am Samstagvormittag qualifizierten sich die Höchstädter C-Junioren verdient für die Endrunde der Kreismeisterschaft. Durch zwei 2:0-Siege gegen den TSV Wittislingen und den TSV Bissingen, sowie zwei 0:0-Unentschieden gegen den TSV Unterthürheim und den SV Roggden2 zog die Mannschaft um das Trainerduo Jonathan Kühn und Roland Fischer als Zweiter Ihrer Vorrundengruppe in die Endrunde ein. Die Endrunde der C-Junioren findet am 27.12.2016 in Lauingen statt.

Kader C-Junioren: David Gartner, Niklas Gruber, Daniel Eirich, Jonas Breskott, Semir Aslani, Mihael Zecevic, Dennis Kaiser, Jona Regending, Manuel Fischer und Manuel Karg

Am Nachmittag zogen die D1-Junioren von Trainer Jörg Weißkirchen nach. Zwei verdiente Siege gegen die JFG Riedberg (1:0) und den FC Medlingen (5:0) sorgten dafür, dass man bereits nach zwei Spielen sicher für die Endrunde qualifiziert war. Diese findet am 30.12.16 in eigener Halle statt. Im abschließenden Spiel gegen den Favorit FC Gundelfingen musste man sich zwar knapp mit 1:2 geschlagen geben, zeigte aber dennoch eine gute Vorstellung.

Kader D-Junioren: Felix Seiler, David Guber, Robert Kreider, Patricia Weißkirchen, Daniel Räke, Florian Müller, Paul Herreiner, Florend Isufi, Niklas Heerdt, Julius Linder und Luca Simmendinger

Am Sonntagmorgen stand die E-Jugend-Vorrunde auf dem Turnierplan. Hier konnte sich die SSV-Mannschaft leider nicht für die Endrunde am 29.12.16 in eigener Halle qualifizieren. Vier Punkte aus fünf Spielen waren leider nicht ausreichend, um Platz zwei in der Vorrundengruppe zu erreichen. Stattdessen schloss die Mannschaft von Trainer Maik Lauckner das Turnier auf Platz 5 in der Sechsergruppe ab.

Kader E-Junioren: Michael Urban, Leon Reiser, Dominik Sailer, Jamie Frank, Maximilian Makelky, Osama Azouz, Fabian Pepshi, Besian Quni, Herolind Zenullahi und Agon Vehebi

Am Sonntagnachmittag fand ohne Höchstädter Beteiligung ein weiteres Qualifikationsturnier der D1-Junioren statt.

Die Abteilungsleitung der SSV Höchstädt bedankt sich bei allen ehrenamtlichen Helfern auf der Turnierleitung und in der Küche – namentlich stellvertretend bei unserem Turnierkoordinator Jürgen Miller -, die durch Ihren Einsatz dieses rundum gelungene Hallenwochenende möglich gemacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.