Rettungshubschrauber in Unterthürheim

Beim Auswärtsspiel der Rothosen in Unterthürheim musste nach einem unglücklichen Zusammenprall mit seinem Keeper unser Außenverteidiger Andreas Schnell per Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Die Notärzte, die schnell vor Ort waren, entschieden sich für diesen Rettungsflug, da Verletzungen im Halswirbelbereich vermutet wurden. Damit wollten sie jedes Risiko beim Transport des Verletzten vermeiden.

In den Hintergrund rückte an diesem Tag die vermeidbare 1:0 Niederlage gegen den TSV Unterthürheim.
Die Höchstädter präsentierten sich deutlich verbessert gegenüber der Vorwoche. Gerade in der ersten Halbzeit waren sie das bessere Team, wobei sie auch Glück hatten bei einer Situationen im Strafraum, als im Getümmel die Heimmannschaft den Ball nicht über die Linie brachte. Die beste Höchstädter Chance zur Führung hatte Patrick Wanek nach Zuspiel von Andreas Schnell, doch der Heimkeeper reagierte glänzend. In der 61. Minute passierte dann das Missgeschick des Tages, Huber und Schnell prallen bei einer Abwehraktion außerhalb des Höchstädter Strafraums zusammen und Daniel Gumpp nutzt die Möglichkeit zum Tor des Tages. Die Rothosen waren nur kurz geschockt. Kapitän Sebastian Wanek trieb das Spiel seiner Mannschaft an. Mit der Einwechselung des 18-jährigen Benedikt Wurm wurde das Mittelfeldspiel der Gäste nochmals verbessert. Einen fälligen Elfmeter, als Sebastian Wanek fünf Meter freistehend vor dem Tor von hinten umgestoßen wurde, verwehrte der Schiedsrichter. Pech hatte dann noch Benedikt Wurm, der sein gelungenes Debüt im Seniorenbereich hätte krönen können, doch die Latte verhinderte den verdienten Ausgleich.

Als dann im Laufe des Abends die Mannschaft gute Nachrichten aus dem Krankenhaus bekam, besserte sich die Stimmung deutlich. Andreas Schnell hat nur starke Prellungen im Bereich des Nackens und der Schulter, die zu lassen, das er das Krankenhaus noch am Abend wieder verlassen kann.(rwa)

andreas-schnell-309643_1Lieber Andi,
die Verantwortlichen der SSV, alle  Spieler und alle Fans
wünschen Dir eine gute Besserung!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.