Die D1- Junioren der Rothosen

d-jun

Die D1 Jugend der SSV Höchstädt besteht derzeit aus 12 aktiven Spielern und Spielerinnen. Ein Spieler hat sich leider aus dem Kader zurückgezogen. Zwei Neuzugänge konnte die SSV Höchstädt in der D1 verbuchen. Daniel Raeke von der JFG Riedberg und Patricia Weißkirchen vom TSV Binswangen.

Durch den 2. Platz letztes Jahr in der Kreisklasse und dem Verzicht des Meisters auf den Aufstieg sielt die D1 der SSV in der neuen Saison in der zweit höchsten Spielklasse der D Jugend der Kreisliga. (Anm. 1. BOL, Kreisliga,Kreisklasse, Gruppe)

Der hochmotivierten Truppe wurden verspäteter Trainereinstand und fehlende Vorbereitungsspiele in den beiden Anfangspartien zum Verhängnis. Ebenso die gestiegenen Anforderungen der Kreisliga, die nicht zu unterschätzen sind, führten in den ersten Partien zu einem 1:7 vs. FC Gundelfingen II und einem 0:7 vs. VfR Jettingen. Schulischen Veranstaltungen bedingt fehlten uns im 3. Spiel Spieler, aber wir brachten es zu einem beachtlichen 1:1 vs. JFG Donauwörth. Darauf folgte ein Niederlage vs. NZL Nördlingen II (0:4) und ein verschenkter Sieg (1:1) vs. BC Schretzheim. Wir haben toll gespielt, aber unsere Chancen nicht genutzt. Das ist Fußball.

Derzeit liegen wir zwar auf einem Abstiegsrang, aber die Ergebnisse spiegeln bei weitem nicht die Leistung dieser Truppe wieder.Die Anforderungen sind hart, aber die roten Hosen trainieren und bereiten sich vor auf die Aufgaben die da kommen. Es sind noch 17 Spieltage.

Der Trainer (Jörg Weißkirchen) sieht optimistisch in die Zukunft. WIR SCHAFFEN DAS. Really

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.